Dreieckszentren

Dreieckszentren sind besondere Punkte im Dreieck. Die bekanntesten, da sie im Geometrieunterricht der Schule gelehrt werden, sind die Schnittpunkte von einigen besonderen Linien im Dreieck: Winkelhalbierende, Seitenhalbierende, Mittelsenkrechten und Höhen.
Der Mathematiker Clark Kimberling sammelt Dreieckszentren in einer Liste, die inzwischen (Jan. 2011) 3597 Einträge hat.

Nummer in der
Kimberling-Liste
Name(n)
Bild
X1
Mittelpunkt des Inkreises
X2
Schwerpunkt
X3
Mittelpunkt des Umkreises
X4
Schnittpunkt der Höhen
X5 Mittelpunkt des Feuerbachkreises
X6 Symmedian Point
(auch Grebe- oder Lemoinepunkt)
X7 Gergonnepunkt
X8 Nagelpunkt
X9 Mittenpunkt
X10 Spiekerpunkt
X11 Feuerbachpunkt
X54 Kosnitapunkt