ZeTeM > Arbeitsgruppen > AG Technomathematik

InfoOPEN POSITIONS @ research training group π³

AG Technomathematik

Leitung: Prof. Dr. Peter Maaß

Die AG Technomathematik (2014)Die AG Technomathematik (2014)
Die Arbeitsgruppe Technomathematik deckt ein breites Feld von Forschung und Anwendungen ab. Der Fokus der mathematischen Forschung liegt auf Die Anwendungen rühren aus den Ingenieurwissenschaften (wie z.B. der Verfahrenstechnik und dem Maschinenwesen) und den Lebenswissenschaften (wie z.B. der Massenspektrometrie oder der Bildgebung) her. Weiter kooperieren wir mit verschiedenen Unternehmen aus Deutschland und im Ausland in vielen mathematischen Themengebieten.

Dünne Darstellung von Oberflächendaten Dünne Darstellung von Oberflächendaten
Nationale und internationale Kooperationen bestehen z.B. zum RICAM in Linz (Österreich), der Clemson University (South Carolina, USA) oder der Oxford Brookes University (England). Die Arbeitsgruppe beteiligt sich ebenfalls an einigen großen Forschungsprojekten, wie z.B. dem Sonderforschungsbereich (SFB) 747 "Mikrokaltumformen" (eingerichtet von der Deutschen Forschungsgemeinschaft/ DGF) dem Schwerpunktprogramm SPP1180 "Prognose und Beeinflussung der Wechselwirkungen von Strukturen und Prozessen" (ebenfalls DFG) oder dem Verbundprojekt INVERS "Entfaltungsprobleme mit Sparsity Constraints in der optischen Nanoskopie und Massenspektrometrie" (eingerichtet vom Bundesministerium für Bildung und Forschung).

Neben einem wöchentlichen Arbeitsgruppen-Seminar organisiert die Gruppe einmal im Jahr einen mehrtägigen Workshop, bei dem neben einem umfassenden Vortragsprogramm auch unser Sozialleben gepflegt wird.