ZeTeM > Über das ZeTeM > Mitarbeiter > Prof. Dr. Michael Böhm

Prof. Dr. Michael Böhm

Leiter der AG Modellierung und PDEs

Raum: MZH 2280
E-Mail: mbohm@math.uni-bremen.de
Telefon: (0421) 218-63841

Forschungsgebiete

Leitung von Projekten

Mehr-Mechanismen-Modelle: Theorie und ihre Anwendung auf einige Phänomene im Materialverhalten von Stahl 01.01.2010 - 31.12.2012
Modellierung und Analysis periodischer Medien mit niederdimensionalen Strukturen seit 01.11.2009
Randbedingungen an gekrümmten Grenzflächen zwischen einem porösen Medium und einem freien Fluid seit 01.08.2008
Anfangswert-Randwert-Aufgaben zur Beschreibung des Materialverhaltens von Stahl seit 01.06.2007
Modellierung und Simulation thermochemischer Wärmebehandlungsverfahren 01.01.2005 - 30.06.2008
Mikro-Makro-Modellierung von Reaktions-Diffusions-Prozessen in Mehrphasen-Materialien seit 01.03.2004
Mehrskalen-Modellierung von Phasenübergängen, Verzug und Verzugspotential 01.05.2003 - 30.06.2008
Zu den theoretischen Grundlagen der Thermoplastizität mit Phasenumwandlungen 01.07.2002 - 30.06.2003
Effektive Gleichungen und Stoffgrößen in thermomechanischen Theorien mit Phasenumwandlung 01.01.2002 - 31.07.2002
Moving-Boundary-Modellierung der Karbonatisierung von Beton 01.07.2001 - 30.06.2006

Veranstaltungen (Auswahl)vollständige Liste

  1. Mathematische Modellierung (Wintersemester 2018/2019)
  2. Oberseminar Mathematische Materialwissenschaften (Wintersemester 2018/2019)
  3. Partielle Differentialgleichungen: Theorie der schwachen Lösungen, akkretive Operatoren, Fixpunktsätze (Sommersemester 2018)
  4. Oberseminar Mathematische Materialwissenschaften (Sommersemester 2018)
  5. Oberseminar Mathematische Materialwissenschaften (Wintersemester 2017/2018)

Abschlussarbeiten (Auswahl)vollständige Liste

  1. Basen in Funktionenräumen und ihre Verwendung in der Fourierreihenmethode (Samuel Kublenz)
  2. Differenzialrechnung in normierten Räumen mit Anwendung in der Variationsrechnung (Maik Schünemann)
  3. Mathematical Modelling and Analysis of Perfect Plasticity with Time-Dependent Yield Function (Jannis Ehrlich)
  4. An approach to parameter identification in continuum damage mechanics (Simon Grützner)
  5. Derivation, analysis, and homogenization of a chemo-poroelasticity model for a highly heterogeneous two-component medium (Michael Eden)

Publikationen (Auswahl)vollständige Liste

  1. M. Wolff, M. Böhm, H. Altenbach.
    Application of the Müller-Liu entropy principle to gradient-damage models in the thermo-elastic case.
    International Journal of Damage Mechanics, 27(3):387-408, 2018.

    DOI: 10.1177/1056789516679495

  2. M. Wolff, M. Böhm.
    On parameter identification for general linear elliptic problems of second order.
    Berichte aus der Technomathematik 18-01, Universität Bremen, 2018.
  3. H. van Asperen, T. Warneke, S. Sabbatini, M. Höpker, T. Chiti, G. Nicolini, D. Papale, M. Böhm, J. Notholt.
    Diurnal variation in respiratory CO2 flux in an arid ecosystem.
    Agricultural and Forest Meteorology, 234:95-105, Elsevier, 2017.
  4. H. S. Mahato, M. Böhm, S. Kräutle, P. Knabner.
    Upscaling of a system of semilinear parabolic partial differential equations coupled with a system of nonlinear ordinary differential equations originating in the context of crystal dissolution and precipitation inside a porous medium: existence theory ..
    Advances in Mathematical Sciences and Applications, 26:39-80, 2017.
  5. M. Wolff, M. Böhm.
    Continuous bodies with thermodynamically active singular sharp interfaces .
    Mathematics and Mechanics of Solids, 22:434-476, 2017.