ZeTeM > Über das ZeTeM > Mitarbeiter > Prof. Dr. Armin Lechleiter

InfoOPEN POSITIONS @ research training group π³
Bild Prof. Dr. Armin Lechleiter

Prof. Dr. Armin Lechleiter



Raum: MZH 
Telefon: (0421) 218-0

Armin Lechleiter kam 2011 nach Bremen und hat hier am ZeTeM die Arbeitsgruppe Inverse Probleme aufgebaut. Am 28.01.2018 ist Armin Lechleiter verstorben. Die Kolleginnen und Kollegen des ZeTeM trauern um ihren klugen, stets hilfsbereiten und tapferen Freund und Kollegen.

Ein Nachruf

Die folgenden Informationen stammen von Armin Lechleiter, Stand Sommer 2017.

Was früher mal aktuell war findet sich hier ...

Lebenslauf

2001-2003
Mathematikstudium an der Universität Karlsruhe
2003-2004
Bachelor (Licence) in Mathematik an der ENS Lyon (Frankreich)
2004-2006
Mathematikstudium (Diplom) an der Universität Karlsruhe
2006-2008
Promotionsstudium (Betreuer: A. Kirsch) am KIT
2008-2009
PostDoc (DeFI, INRIA Saclay & Ecole Polytechnique, Frankreich)
2009-2011
Wissenschaftler (DeFI, INRIA Saclay & Ecole Polytechnique, Frankreich)
2011-2013
Juniorprofessor am ZeTeM der Universität Bremen
2013-
Professor (W2) am ZeTeM der Universität Bremen

Sonstiges

  • 2005: Deutsch-Französischer Universitätspreis der Universität Karlsruhe
  • 2009: Zweiter Preis bei der Leslie Fox Prize Competition
  • Forschungsgebiete

    Leitung von Projekten

    Regularisierungsverfahren in Banachräumen angewandt auf inverse Streuprobleme 16.07.2014 - 16.10.2017
    Inside-Outside-Dualität und zerstörungsfreie Prüfverfahren 01.07.2013 - 30.06.2016
    Ein effizientes Simulationsverfahren für Unterwasserschallwellen 01.11.2012 - 31.10.2015
    Inverse Streuung im Zeitbereich 01.01.2011 - 31.12.2013
    Periodische Elektromagnetische Inverse Streuprobleme 01.10.2009 - 31.10.2014

    Veranstaltungen (Auswahl)vollständige Liste

    1. Numerik 2 (Sommersemester 2017)
    2. Parameteridentifikation und PDEs (Sommersemester 2017)
    3. Introduction to Mathematical Parameter Identification (Wintersemester 2016/2017)
    4. Applications of Mathematical Parameter Identification (Wintersemester 2016/2017)
    5. Wie schreibt man Mathematik auf? (Wintersemester 2016/2017)

    Abschlussarbeiten (Auswahl)vollständige Liste

    1. Identifikation eines zeitabhängigen Parameters einer Wellengleichung (Thies Gerken)
    2. Akustische Streuprobleme auf einem biperiodischen Gebiet im R³ mit einer lokalen Störung (Alexander Konschin)
    3. Bestimmung geometrischer Parameter von Glasfasern aus Streulichtmustern (Vitali Gerlinski)
    4. Direkte und inverse Probleme für die Stokes-Gleichung (Dennis Zvegincev)
    5. Detektion kleiner Inklusionen durch Strom-Spannungs-Messungen (Matthias Otten)

    Publikationen (Auswahl)vollständige Liste

    1. A. Konschin, A. Lechleiter.
      Reconstruction of a Local Perturbation in Inhomogeneous Periodic Layers from Partial Near Field Measurements.
      Zur Veröffentlichung eingereicht.

      online unter: https://arxiv.org/abs/1901.04451

    2. A. Lechleiter, R. Zhang.
      Reconstruction of Local Perturbations in Periodic Surfaces.
      Inverse Problems, 035006 34(2018), IOPscience, 2018.

      DOI: doi.org/10.1088/1361-6420/aaa7b1

    3. T. Gerken, A. Lechleiter.
      Reconstruction of a Time-dependent Potential from Wave Measurements.
      Inverse Problems, Article ID 094001 33(9), IOPscience, 2017.

      Ausgezeichnet als Highlight Paper

      DOI: 10.1088/1361-6420/aa7e07
      online unter: http://iopscience.iop.org/article/10.1088/1361-6420/aa7e07

    4. A. Lechleiter.
      The Floquet-Bloch Transform and Scattering from Locally Perturbed Periodic Surfaces.
      Journal of Mathematical Analysis and Applications, 446(1):605-627, 2017.

      online unter: http://arxiv.org/abs/1602.03349

    5. F. Bürgel, K. Kazimierski, A. Lechleiter.
      IPscatt—a MATLAB Toolbox for the Inverse Medium Problem in Scattering.
      Zur Veröffentlichung eingereicht.