Neuigkeiten

Neuerscheinung: "Affect and Mathematics Education"

Der ICME-13 Monograph "Affect and Mathematic Education. Fresh Perspectives on Motivation, Engagement, and Identity" (M.S. Hannula, G.C. Leder, F. Morselli, M. Vollstedt & Q. Zhang, Hrsg.) ist erschienen.


Neuerscheinung: "Unterrichtsentwicklung macht Schule"

Der zweite Band der Creative Unit FaBiT ist erschienen.


Neuerscheinung: "Compendium for Early Career Researchers" mit Beiträgen unserer Professor*innen

Im neu erschienenen "Compendium for Early Career Researchers in Mathematics Education" (G. Kaiser & N. Presmeg, Hrsg., 2019; ICME-13 Monograph) finden sich Artikel unserer Professor*innen. Mehr unter Ankündigungen.


Prof. Dr. Maike Vollstedt ist Laudatorin bei "Paula lobt!"

Am 03. Mai 2019 wird Prof. Dr. Maike Vollstedt Schülerinnen und Schüler, die erfolgreich bei Mathematikwettbewerben waren, im Rahmen der Veranstaltung "Paula lobt!" an der Paula-Modersohn-Schule in Bremerhaven belobigen.


Vorträge über mathematikdidaktische Forschung im Mathematischen Kolloquium

14. Mai 2019:

Gleichheiten im Mathematikunterricht der Grundschule

Prof. Ralph Schwarzkopf (Universität Oldenburg)

28. Mai 2019:

Eye Tracking als Zugang zu mathematischem Denken? Möglichkeiten und Grenzen

Jun.-Prof. Maike Schindler (Universität Köln)

Der Vortrag muss aus gesundheitlichen Gründen leider entfallen. Wir danken Ihnen für Ihr Verständnis.


18. Juni 2019:

A digital, gesture-based approach to learning multiplication

Prof. Nathalie Sinclair (Simon Fraser University, Canada)

Die Vorträge finden um 16:00 (s.t.) in MZH 6210 statt.

In den Ankündigungen finden Sie entsprechende Abstrakte.


Prof. Dr. David Reid übernimmt Hauptvortrag und Workshop-Leitung in Japan

Prof. Dr. David Reid war Hauptreferent auf dem International Seminar of Research on Teaching and Learning Mathematical Proof (16.-17. März 2019) in Tokyo, Japan. Das Seminar wurde von Forschenden aus ganz Japan besucht. Am folgenden Tag, 18. März, leitete er einen ganztägigen Workshop über Techniken der Argumentationsanalyse.


Prof. Dr. David Reid ist geladener Hauptreferent auf Netzwerktagung

Prof. Dr. David Reid war geladener Hauptreferent der Network conference – Argumentation and Proof within Situations of Teaching and Learning of Mathematics (6. März 2019) an der University of Southeast Norway. Die Konferenz setzte sich zum Ziel, ein Netzwerk für Forschende und Lehrende aufzubauen, die sich mit Forschung über Argumentation und Beweisen in der Universität und Schule beschäftigen. Es wurde von Forschenden aus ganz Norwegen besucht.


Prof. Dr. Angelika Bikner-Ahsbahs setzt internationales Engagement fort

Prof. Dr. Angelika Bikner-Ahsbahs gehört dem IPC der Regionalkonferenz Technology and Psychology for Mathematics Education der PME in Moskau (18.3.2019 - 21.3.2019) an und ist als Expertin für Theorien in das IPC der YESS 10 in Griechenland (April 2019) berufen worden.


Vortrag von Prof. Dr. Angelika Bikner-Ahsbahs bei der ICTMT 14

Prof. Dr. Angelika Bikner-Ahsbahs hält zusammen mit Arthur Bakker einen der Hauptvorträge auf der 14th International Conference on Technology in Mathematics Teaching in Essen (22.07.2019 - 25.07.2019) mit dem Titel Networking theories when designing for mathematics education with technology.


Hauptvortrag von Prof. Dr. Christine Knipping bei der GDM-Tagung

Prof. Dr. Christine Knipping hält einen der Hauptvorträge auf der 53. Jahrestagung der GDM in Regensburg (04.03.2019 - 08.03.2019) mit dem Titel Argumentieren im Mathematikunterricht - epistemologische und diskursive Herausforderungen.


Wissenschaftlerin aus dem Iran zu Gast in der AG Didaktik der Mathematik

Wir begrüßen Frau Habibeh Aghighi Bakhshayesh als Gast in unserer AG!

Mehr Informationen finden Sie in den Ankündigungen.


Vortrag und Workshop

22. November 2018:

Learning by researching: Why to promote it and how to make it happen

Vortrag (14:00 - 15:00, MZH 2495) und Workshop (15:00 - 18:00, MZH 2495)

Prof. Anna Sfard (University of Haifa, Israel)

In den Ankündigungen und diesem Flyer finden Sie den Abstrakt und Informationen zur Anmeldung.


Das MAL-Projekt auf der Informationstour "Erfahrbares Lernen"

06. November 2018:

Das Bremer MAL-Projekt wird auf der Informationstour "Erfahrbares Lernen" zu sehen sein.

Informationen und Anmeldung unter https://www.technik-zum-menschen-bringen.de/service/termine/informationstour-erfahrbares-lernen.


Vortrag über mathematikdidaktische Forschung im Mathematischen Kolloquium

20. November 2018:

Spontaneous meta-arithmetic as the first step toward algebraic discourse

Prof. Anna Sfard (University of Haifa, Israel)

(siehe auch diesen Flyer)

Der Vortrag findet um 16:00 (s.t.) in MZH 6210 statt.

In den Ankündigungen finden Sie den Abstrakt.


Prof. Dr. Angelika Bikner-Ahsbahs engagiert sich international

Prof. Dr. Angelika Bikner-Ahsbahs ist als Expertin für mathematikdidaktische Theorien zum Chair der Thematic Working Group "Theoretical Perspectives and Approaches in Mathematics Education Research" der CERME11 (6.-10.02.2019, Utrecht) sowie zum Chair der Topic Study Group "Diversity of Theories in Mathematics Education" der ICME14 (12.-19.07.2020, Shanghai) berufen worden. 


Prof. Dr. Maike Vollstedt ist Vertrauensdozentin der Heinrich-Böll-Stiftung

Als Vertrauensdozentin der Heinrich-Böll-Stiftung ist Prof. Dr. Maike Vollstedt in den Auswahlprozess der Stipendiatinnen und Stipendiaten eingebunden und steht für Fragen rund um die Stiftung zur Verfügung.


Studienverlaufspläne für Lehramt Gymnasium / Oberschule (Bachelor & Master)

Die aktuelle Version der Studienverlaufspläne für den Bachelor und Master zum Lehramt an Gymnasium & Oberschule kann hier eingesehen werden.
Ein empfohlener Studienverlaufsplan für den Masterstudiengang "Lehramt an beruflichen Schulen" ist hier abrufbar.


Neues Projekt gestartet: Mutimodal Algebra lernen

Angelika Bikner-Ahsbahs, David Reid, Thomas Janßen und in Zukunft auch Estela Vallejo sind in einem interdiziplinären Projekt involviert, das die Möglichkeiten des Einsatzes von Smart Objects im Algebraunterricht erkunden soll.
Weitere Informationen hierzu erhalten Sie über den Menüpunkt Ankündigungen.


Lehrerbildung: Uni Bremen im Wettbewerb „Digitales Lernen Grundschule“ erfolgreich 

Eine ausführliche Pressemitteilung hierzu finden Sie unter dem Menüpunkt Ankündigungen.


Kompendium zum Wissenschaftlichen Arbeiten online

Ab sofort steht ein Kompendium zum Wissenschaftlichen Arbeiten in der Mathematikdidaktik unseres Fachbereiches zur Verfügung.




Mit dem Auto

Sie verlassen die Autobahn A27 an der Abfahrt Universität Bremen und fahren auf dem Zubringer bis zur Universitätsallee. Hier biegen sie rechts ab und fahren 500m bis zur Enrique-Schmidt-Straße. In diese biegen sie rechts ab und parken im Parkhaus oder auf dem Parkplatz. Sie finden uns in der 6.Etage des Mehrzweckhochhauses (MZH).

Mit dem Flugzeug

Fahren sie mit der Straßenbahn Linie 6 bis zur Haltestelle Universität-Zentralbereich. Eine Fahrkarte können sie in der Straßenbahn an einem Automaten erwerben. Sie finden uns in der 6.Etage des Mehrzweckhochhauses (MZH), dass direkt rechts neben dem gläsernen Eingangsbereich liegt.

Mit der Bahn

Fahren sie bis Bremen Hauptbahnhof und von dort mit der Straßenbahn Linie 6 bis zur Haltestelle Universität-Zentralbereich. Eine Fahrkarte können sie in der Straßenbahn an einem Automaten erwerben. Sie finden uns in der 6.Etage des Mehrzweckhochhauses (MZH), dass direkt rechts neben dem gläsernen Eingangsbereich liegt.


Lageplan

Bei fehlerhafter Darstellung hier klicken, um Lageplan als PDF anzuzeigen

Hier noch ein interaktiver Lageplan der Universität Bremen.