ZeTeM > Über das ZeTeM > Mitarbeiter > Prof. Dr. Christof Büskens

InfoCT-Quiz zum OPEN CAMPUS 2015
Bild Prof. Dr. Christof Büskens

Prof. Dr. Christof Büskens

Leiter der AG Optimierung und Optimale Steuerung

Raum: MZH 7220
E-Mail: bueskens@math.uni-bremen.de
Telefon: (0421) 218-63861

Forschungsgebiete

Leitung von Projekten

SmartFarm seit 01.01.2016
HERCULES 2 seit 01.05.2015
CAUSE-Cognitive Autonomous Subsurface Exploration seit 01.04.2015
PIA-Parameter Identification Automotive seit 01.01.2015
EWOCS: Extension of WORHP to multi- and many-core Architectures 01.11.2014 - 31.01.2015
Echtzeittrajektorienberechnung für automatische Ausweichmanöver seit 01.10.2014
Fehler tolerante Low-Cost Hybridnavigationsdesigns für zukünftige Raumtransportsysteme seit 01.09.2014
Blindleistungsregelung in Smart-Grids seit 01.07.2014
Dynamische Identifikation temperaturbedingter Effekte der Hochdruck-Einspritzung 01.04.2014 - 31.12.2014
KaNaRiA - Kognitionsbasierte, autonome Navigation am Beispiel des Ressourcenabbaus im All seit 01.10.2013

Veranstaltungen (Auswahl)vollständige Liste

  1. Autonome und optimale Steuerung von Fahrzeugen (Wintersemester 2015/2016)
  2. Numerik 1 (Wintersemester 2015/2016)
  3. Reading Course zur Numerik (Wintersemester 2015/2016)
  4. Seminar Optimierung & Optimale Steuerung (Wintersemester 2015/2016)
  5. Oberseminar Optimierung & Optimale Steuerung (Wintersemester 2015/2016)

Abschlussarbeiten (Auswahl)vollständige Liste

  1. Dynamische Modellierung und Analyse von Stromnetzen mithilfe der Zustandsvariablenmethode (Matthias Schwarzwald)
  2. Lösung von Optimierungsproblemen mit Hilfe der Fischer-Burmeister-Funktion (Andreas Dridiger)
  3. Optimierung von Stromnetzwerken (Dietlinde Dierks)
  4. Erkennung von Zeichen mit Methoden der nichtlinearen Optimierung (Ronja Merkel)
  5. Bestimmung der erreichbaren Mengen von Optimalsteuerungsproblemen mithilfe parametrischer Sensitivitätsanalyse (Jim van Kleef)

Publikationen (Auswahl)vollständige Liste

  1. F. Jung, C. Büskens, M. Siefert.
    Improve the power forecast of a wind power plant with mathematical optimization methods.
    DEWEK 2015, 12th German Wind Energy Conference, 19.04-20.04.2015, Bremen, Deutschland.
    Proceedings of the DEWEK 2015, the 12th German Wind Energy Conference, 15(3), 2015.
  2. H. Wernsing, M. Gulpak, C. Büskens, J. Sölter, E. Brinksmeier.
    Enhanced method for the evaluation of the thermal impact of dry machining processes.
    Production Engineering - Research and Development, , Springer Verlag, 2014.

    DOI: 10.1007/s11740-013-0523-x

  3. E. Lockner, T. Oehlschlägel, S. Theil, M. Knauer, J. Tietjen, C. Büskens.
    Echtzeitfähige Trajektorien-Synthese mittels multivariater Interpolationsverfahren am Beispiel eines Mondlandemanövers.
    61. Deutscher Luft- und Raumfahrtkongress, 10.09.-12.09.2012, Berlin, Deutschland.

    online unter: http://elib.dlr.de/81186/

  4. F. Castellini, M. Lavagna, A. Riccardi, C. Büskens.
    Quantitative Assessment of Multidisciplinary Design Models for Expendable Launch Vehicles.
    Journal of Spacecraft and Rockets, 51(1):343-359, 2014.

    DOI: 10.2514/1.A32527

  5. T. Linke, D. Wassel, C. Büskens.
    Recent advances in the solution of large nonlinear optimisation.
    Engineering Optimization IV, H. Rodrigues, J. Herskovits, C. Mota Soares, J. Miranda Guedes (Hrsg.), S. 141-146, Taylor & Francis, 2014.