ZeTeM > Studium > Modellierungsseminar

Modellierungsseminar des Jahres 2017/2018

Im Technomathematikstudium lernen die Studierenden, wie komplexe Probleme – insbesondere aus Technik, Industrie, Ingenieur- und Naturwissenschaften – mittels mathematischer Methoden bearbeitet und gelöst werden können. mehr
  1. Andreas Cobus, Maximilian Schmidt.
    AG Technomathematik
    Kompression neuronaler Netze durch Knowledge-Destillation am Beispiel der semantischen Fragmentierung.
    Robert Bosch GmbH, Hildesheim.
  2. Hannes Albers.
    AG Technomathematik
    Matrix Cleansing: Entfernung bestimmter Teilsignale aus MALDI-Spektren.
    Bruker Daltonik GmbH, SCiLS GmbH, Bremen.
  3. Eva Dierkes, Alina Pätzold.
    AG Optimierung und Optimale Steuerung
    Modellbildung industrieller Produktionsprozesse mit künstlichen Neuronalen Netzen.
    IAV, Ingenieurgesellschaft Auto und Verkehr, Gifhorn.
  4. Henrik Harms, Nils Stellmacher.
    AG Optimierung und Optimale Steuerung
    Modellierung des Domdruckreglers in der Gasstraße eines Dual-Fuel Motors.
    MAN Diesel & Turbo, Augsburg.
  5. Felix Gadeberg, Dominika Thiede.
    AG Optimierung und Optimale Steuerung
    Modellierung des elektrostatischen Feldes von Asteroiden.
    DLR, Institut für Raumfahrtsysteme, Bremen.
  6. Yorick Netzer, David Stronzek.
    AG Technomathematik
    Numerische Studien zur Unterdrückung von chemischem Rauschen.
    Bruker Daltonik GmbH.
  7. Marco Hamann, Johannes Leuschner.
    AG Technomathematik
    Ultrasound Testing of Carbon Fiber Reinforced Polymers for Porosity Without a Back-Wall Echo.
    Airbus Defence & Space, Bremen.