ZeTeM > Arbeitsgruppen > Ehemalige AAG Mathematische Modellierung komplexer Systeme

Ehemalige AAG Mathematische Modellierung komplexer Systeme

Leitung: Prof. Dr. Sergey Dashkovskiy

Die Arbeitsgruppe war von 2008 bis 2012 eine assoziierte Gruppe am ZeTeM unter der Leitung von Sergey Dashkovskiy, der inzwischen als Professor an der FH Erfurt tätig ist. Sie beschäftigte sich mit der Modellierung und Analyse vernetzter Systeme.

Vernetzte Systeme treten bei der Behandlung verschiedener natürlicher und künstlicher Objekte auf. Die Interaktion zwischen einzelnen Elementen solcher Netzwerke bedingt ihre Eigenschaften und das Verhalten. Einige Beispiele sind logistische, biologische und Produktionsnetzwerke, die nichtlineare dynamische Prozesse aufweisen und durch gekoppelte gewöhnliche Differentialgleichungen beschrieben werden können. Ein weiteres Beispiel ist die Verzerrung der Biokompositen, die durch Interaktion einzelner Komponenten beeinflusst ist und durch partielle Differentialgleichungen beschrieben wird. Die Herausforderung besteht einerseits in der Entwicklung eines mathematischen Modells, dass das Objekt, bzw. sein Verhalten beschreibt. Andererseits soll das Objekt auf Stabilität, Robustheit, Leistungsfähigkeit und andere Eigenschaften anhand des Modells untersucht werden. Diese komplexe Aufgabenstellung erfordert eine ganzheitliche und damit interdisziplinäre Sichtweise. Dementsprechend führt die Arbeitsgruppe mehrere Forschungsprojekte in Zusammenarbeit mit Wissenschaftlern aus anderen Institutionen und Fachgebieten durch.

AAG Mathematische Modellierung komplexer SystemeAAG Mathematische Modellierung komplexer Systeme