Lehrprojekte

Mathe-FL: Forschendes lernen von Anfang an

Ein Projekt zum Forschenden Lernen in den Eingangsveranstaltungen des Mathematikstudi-ums für den 2-Fach Bachelor Mathematik für Gymnasien und Oberschulen in der Linearen Algebra und für Vollfachstudierende in der Analysis.

Ziel dieses Projektes ist es, die Tradition des Projektlernens an der Universität Bremen auf-zugreifen, die Selbstständigkeit im mathematischen Arbeiten von Beginn des Studiums an zu stärken und die Erfahrung von Mathematik als Wissenschaft früh möglich zu machen.

Verantwortlich: Angelika Bikner-Ahsbahs, Marc Keßeböhmer, Bernd Stratmann in Koope-ration mit weiteren Kollegen aus der Mathematik und der Informatik
Mitarbeiter: Fabian Dreher, Frank Dylla, Sabrina Kombrink, Ingolf Schäfer
Laufzeit: 2011-2012

Diagnostizieren und Fördern bei Lernschwierigkeiten lernen

Dieses Lehrprojekt ist eingebettet in eine Veranstaltung zur Didaktik der Arithmetik. Es hat zum Ziel, Förderung als Gesamtkompetenz zu entwickeln. Das beginnt mit der Erstellung eines Diagnosebogens zur Ermittlung des Lernstandes in der Arithmetik, dem folgt die Re-zeption weiterer Bögen , um diese für die Erhebung des Lernstandes eines Schülers/einer Schülerin einzusetzen und basierend auf den diagnostischen Befunden diesen Schüler/diese Schülerin gezielt zu fördern, und zwar fachlich, aber auch psychologisch durch Stärkung des fachbezogenen Selbstkonzeptes. Abschließend wird dann eine Förderempfehlung formuliert, die die verantwortliche Lehrkraft an der Schule erhält.

Die Förderung wird mit meiner Unterstützung auf einem Camp am Fachbereich vier Tage lang durchgeführt. Dies hat den Vorteil, dass die Entwicklung von Diagnose- und Förderkompetenzen unmittelbar am Kind erfahren werden kann, aber auch dass die Kinder sich ohne ihr übliches Umfeld und frei von den Zwängen der Schule fachlich entwickeln können, in der Hoffnung, dass die Anhebung der Kompetenz sich auch im Unterricht niederschlägt.

Verantwortlich: Angelika Bikner-Ahsbahs
Zeitrahmen: 2009-2012

Kontakt

Hier finden Sie meine Kontaktinformationen.