Die Mathematik des Fachbereiches 3 der Universität Bremen Hier geht es zur Homepage der Verwaltung des Fachbereiches 3 der Universität Bremen Hier geht es zur Homepage der Informatik des Fachbereiches 3 der Universität Bremen Hier geht es zur Homepage der Mathematik des Fachbereiches 3 der Universität Bremen Hier geht es zur Homepage des Fachbereiches 3 der Universität Bremen Hier geht es zur Homepage der Universität Bremen


INHALT & PFAD:
Startseite Textformat


Für den Fall, dass Ihr Computer das entsprechende Format nicht angezeigen kann, können Sie sich hier das Dokument als unformatierte Textausgabe ansehen.

(Bitte haben Sie dafür Verständnis, dass gewisse Dokumente nicht als Textalternative zur Verfügung stehen.)


Download:
Download Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in, TV-L 13, Kennziffer A 240/16 (application/pdf 25.2 KB)


Textalternate  Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in, TV-L 13, Kennziffer A 240/16
Fulltext:




Im Fachbereich 3 (Mathematik und Informatik) ist für Lehre und Forschung in der Arbeitsgruppe
Informatikmethoden zur adaptiven Steuerung von Produktion und Logistik (Prof. Megow)
für die Dauer von drei Jahren
eine Stelle einer / eines
Wissenschaftlichen Mitarbeiterin / Wissenschaftlichen Mitarbeiters
EG 13 TV-L
zum nächstmöglichen Zeitpunkt unter dem Vorbehalt der Stellenfreigabe zu besetzen.
Mit der Stelle sind die folgenden Aufgaben verbunden:
- Selbst bestimmte Forschungsarbeit auf einem oder mehreren der Gebiete:
kombinatorische Optimierung, Approximationsalgorithmen, Online Optimierung,
Stochastische und Robuste Optimierung, Scheduling und Netzwerkdesign.
- Mitwirkung an den Forschungsthemen der Arbeitsgruppe auf den oben genannten
Gebieten und Präsentation der Forschungsergebnisse auf internationalen Konferenzen.
- Beteiligung an der Lehre mit 4 SWS pro Semester.
Voraussetzung ist ein mit überdurchschnittlichem Erfolg abgeschlossenes Hochschulstudium
(Diplom, Master od. äquivalent) in einem universitären mathematischen oder informatischen
Studiengang, sowie Erfahrungen in der Forschung zur kombinatorischen Optimierung, zu
Approximationsalgorithmen und verwandten Gebieten. Ein verstärktes Interesse für Optimierung
unter Unsicherheit und Stochastik sind von Vorteil. Gute Ausdrucks- und
Kommunikationsfähigkeiten in Wort und Schrift in Englisch sind notwendig.
Die Stelle dient der wissenschaftlichen Weiterqualifikation, ggfs. mit dem Ziel der Promotion.
Die Befristung erfolgt zur wissenschaftlichen Qualifikation nach § 2 Abs. 1 WissZeitVG
(Wissenschaftszeitvertragsgesetz). Demnach können nur Bewerberinnen und Bewerber
berücksichtigt werden, die noch in dem entsprechenden Umfang über Qualifizierungszeiten
nach § 2 Abs. 1 WissZeitVG verfügen.
Die Universität Bremen beabsichtigt, den Anteil von Frauen im Wissenschaftsbereich zu
erhöhen und fordert deshalb Frauen ausdrücklich auf sich zu bewerben.
Schwerbehinderten Bewerberinnen/Bewerbern wird bei im Wesentlichen gleicher fachlicher und
persönlicher Eignung der Vorrang gegeben. Bewerbungen von Menschen mit einem
Migrationshintergrund werden begrüßt.
Ihre schriftliche Bewerbung senden Sie bitte unter Angabe der Kennziffer A240/16 mit den
üblichen Unterlagen bis zum 11.10.2016 an
Prof. Dr. Nicole Megow
Fachbereich 3
Universität Bremen
28334 Bremen
Oder per Email: nicole.megow@uni-bremen.de
Bewerbungsunterlagen werden nur in Kopie (keine Mappen) benötigt; sie werden nach
Abschluss des Auswahlverfahrens vernichtet.
A240-16_Megow_SonderSt A240-16_Megow_SonderSt cocs FreePDF 4.14 - http://shbox.de GPL Ghostscript 9.04 Tue Sep 27 14:30:41 2016 Tue Sep 27 14:30:41 2016 no 2 no 595 x 842 pts (A4) 25785 bytes no 1.7
Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in, TV-L 13, Kennziffer A 240/16
Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in, TV-L 13, Kennziffer A 240/16


 



zurück  




Seitenanfang  -  Impressum Zuletzt geändert durch: cocs [b]   28.09.2016 Admin-Login