Die Mathematik des Fachbereiches 3 der Universität Bremen Hier geht es zur Homepage der Verwaltung des Fachbereiches 3 der Universität Bremen Hier geht es zur Homepage der Informatik des Fachbereiches 3 der Universität Bremen Hier geht es zur Homepage der Mathematik des Fachbereiches 3 der Universität Bremen Hier geht es zur Homepage des Fachbereiches 3 der Universität Bremen Hier geht es zur Homepage der Universität Bremen


INHALT & PFAD:
Startseite Textformat


Für den Fall, dass Ihr Computer das entsprechende Format nicht angezeigen kann, können Sie sich hier das Dokument als unformatierte Textausgabe ansehen.

(Bitte haben Sie dafür Verständnis, dass gewisse Dokumente nicht als Textalternative zur Verfügung stehen.)


Download:
Download Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in, TV-L 13, Kennziffer A 228/16 (application/pdf 26.9 KB)


Textalternate  Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in, TV-L 13, Kennziffer A 228/16
Fulltext:




Im Fachbereich 3 (Mathematik und Informatik) der Universität Bremen sind in der
Arbeitsgruppe Kognitive Neuroinformatik zeitlich befristet für 36 Monate
zwei 0,5 Stellen einer/eines
Wissenschaftlichen Mitarbeiterin/Wissenschaftlichen Mitarbeiters
EG 13 TV-L zum nächst möglichen Termin unter dem Vorbehalt der Stellenfreigabe im
Rahmen des BMBF-Projektes UAgriCo zu besetzen.
Das Projekt UAgriCo ,,Urban Agriconnect: Dynamisches Modell des gesellschaftlichen
Wandels zur Bioökonomie im urbanen Raum" untersucht, ob urbane Agrikultur durch
Vernetzung und Kollaboration ein geeigneter Ansatz ist, um eine auf nachhaltiger Nutzung
und Bewahrung der Biodiversität beruhende Lebens- und Wirtschaftsweise zu unterstützen,
die in Zukunft einen substanziellen Anteil zur Nahversorgung beiträgt.
An diesem Punkt wollen wir ansetzen und anhand eines zu entwickelnden agentenbasierten
Simulationsmodells kulturwissenschaftlich untersuchen. Wir betrachten dabei insbesondere
die Problematik der Inanspruchnahme nur begrenzt verfügbarer Ressourcen wie
innerstädtische Anbauflächen, (die neben einer Berufstätigkeit verfügbare) Arbeitszeit oder
auch (sauberes) Wasser ebenso wie die Frage nach Zugang und Hemmnissen diverser
sozialer Gruppen, bedingt durch Zugang zu Wissen oder Kapitalintensität. Das
Simulationsmodell soll durch die empirischen Ergebnisse von Reallabor und
SharingPlattform zur Validierung angepasst werden.
Mit den Stellen sind die folgenden Aufgaben verbunden:
· Selbstbestimmte Forschungsarbeit auf einem oder mehreren der Gebiete: Umgang
mit unsicheren Wissen, agenten- und wissensbasierte Systeme und maschinelles
Lernen
· Mitwirkung an den Forschungsthemen der Arbeitsgruppe auf den oben genannten
Gebieten wie z.B. agentenbasierte Modellierung und Modellierung von Entscheidungen
Folgende Voraussetzungen und Kenntnisse sind erforderlich:
· Abgeschlossenes Hochschulstudium (Master, Uni-Diplom, Magister)
Informatik/System Engineering oder eine vergleichbare Qualifikation
· Sehr gute Kenntnisse in den Bereichen agentenbasierte Simulationsmodelle,
Kommunikationsplattformen, entscheidungsbasierte Systeme
· Fähigkeit komplexe Zusammenhänge selbständig zu erarbeiten
· Sehr gute Programmierkenntnisse in C, C++ und Java
· Sehr gute Kommunikations- und Teamfähigkeit
· Interesse an wissenschaftlicher Forschung und interdisziplinärer Arbeit, speziell mit
den Sozialwissenschaften
Wir bieten Ihnen die Einbindung in ein interessantes Forschungsumfeld in der angewandten
und praxisorientierten Forschung. Unser interdisziplinäres Team bietet kreativen
Gestaltungsspielraum.
Die Universität fördert die Einstellung von Frauen. Es wird begrüßt, wenn sich der Anteil der
Frauen erhöht. Aus diesem Grund fordern wir Frauen nachdrücklich auf, sich zu bewerben.
Schwerbehinderten Bewerberinnen/Bewerbern wird bei gleicher Eignung der Vorrang
gegeben. Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund sind willkommen.
Senden Sie Ihre aussagekräftigen und vollständigen Bewerbungsunterlagen mit den
üblichen Unterlagen unter Angabe der Kennziffer A228/16 bis zum 29.09.2016 an
Universität Bremen
Fachbereich 3
Prof. Dr. Kerstin Schill
Arbeitsgruppe Kognitive Neuroinformatik
Postfach 33 04 40
28334 Bremen
oder elektronisch an kschill@informatik.uni-bremen.de
Bei Bewerbungen in Papierform reichen Sie bitte nur Kopien (keine Mappen) ein, da wir sie
nicht zurücksenden können; sie werden nach Abschluss des Auswahlverfahrens vernichtet.
A228-16_Schill_UAgriCo A228-16_Schill_UAgriCo cocs FreePDF 4.14 - http://shbox.de GPL Ghostscript 9.04 Mon Sep 19 13:47:18 2016 Mon Sep 19 13:47:18 2016 no 2 no 595 x 842 pts (A4) 27584 bytes no 1.7
Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in, TV-L 13, Kennziffer A 228/16
Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in, TV-L 13, Kennziffer A 228/16


 



zurück  




Seitenanfang  -  Impressum Zuletzt geändert durch: cocs [b]   19.09.2016 Admin-Login