Logo Universität Bremen

http://www.math.uni-bremen.de

Universität Bremen - Fachbereich 3 - Mathematik

  DRUCKEN  


Startseite Detail
 
Link zu externer Seite Zu den Lehrveranstaltungen


Studiengang Elementarmathematik im Bachelor-Studiengang "Bildungswissenschaften des Primar- und Elementarbereichs" des FB12 (Lehramt Grundschule)



Nach der Umstellung des Schulsystems im Lande Bremen läuft seit dem Wintersemester 2011/12 die zweite Generation Bachelor-Studiengänge für das Lehramt. Diese besteht einseits aus dem Studiengang Bachelor Bildungswissenschaften des Primar- und Elementarbereichs (BiPEb) mit zwei großen Fächern und einem kleinen Fach Richtung Lehramt an Grundschulen, beheimatet im FB12.
Andererseits aus dem "Studiengang" Zwei-Fächer-Bachelor mit Lehramtsoption Richtung Lehramt an Gymnasien und Oberschulen. D.h. es werden zwei Fächer im gleichen Umfang studiert, jeweils mit Fachwissenschaft und Fachdidaktik, ergänzt durch den Bereich Erziehungswissenschaft.

Organisatorisch allerdings wird einerseits für den Bachelor-BiPEb das dortige Pflichtfach Elementarmathematik mit Fachwissenschaft und Fachdidaktik im FB3 studiert im gleichnamigen "Studiengang", der hier vorgestellt wird.
Und andererseits werden die beiden Fächer des Zwei-Fächer-Bachelors in einem jeweiligen Fach-Studiengang des entsprechenden Fachbereichs unserer Uni-Bremen studiert, der bei uns im FB3 "Mathematik (Bachelor 2-Fach)" heißt.
Allgemeine Informationen dazu unter Berufsziel Lehramt Grundschule und Berufsziel Lehramt Gymnasium und Oberschule

Elementarmathematik für den Bachelor-BiPEb kann wahlweise als großes oder kleines Fach studiert werden. Das Ziel Lehramt an Grundschulen wird dann mit dem anschließenden Master of Education Grundschule erreicht.
In folgendem Download-Kasten finden Sie nähere Informationen in den Dokumenten mit folgender Ausnahme:
Der allgemeine Teil der Bachelorprüfungsordnungen der Universität Bremen liegt stets aktuell beim PABO (Prüfungsamt Bremen Online) unter Bachelor-Archiv gleich am Anfang.


Link zu externer Seite  Zu den Lehrveranstaltungen


Download:


zurück  






  DRUCKEN