Die Mathematik des Fachbereiches 3 der Universität Bremen Hier geht es zur Homepage der Verwaltung des Fachbereiches 3 der Universität Bremen Hier geht es zur Homepage der Informatik des Fachbereiches 3 der Universität Bremen Hier geht es zur Homepage der Mathematik des Fachbereiches 3 der Universität Bremen Hier geht es zur Homepage des Fachbereiches 3 der Universität Bremen Hier geht es zur Homepage der Universität Bremen


INHALT & PFAD:
Startseite Textformat


Für den Fall, dass Ihr Computer das entsprechende Format nicht angezeigen kann, können Sie sich hier das Dokument als unformatierte Textausgabe ansehen.

(Bitte haben Sie dafür Verständnis, dass gewisse Dokumente nicht als Textalternative zur Verfügung stehen.)


Download:
Download 1 Universitätslektorin/Universitätslektor, Kennziffer LK 128/13 (application/pdf 21.6 KB)


Textalternate  1 Universitätslektorin/Universitätslektor, Kennziffer LK 128/13
Fulltext:




An der Universität Bremen ist im Fachbereich 3, Mathematik und Informatik, unter dem Vorbehalt der
Stellenfreigabe - befristet für die Dauer von drei Jahren - die Stelle einer/eines
Universitätslektorin/Universitätslektors
EG 13/EG 14 je nach persönlicher Qualifikation
Kennziffer: LK 128
für das Aufgabengebiet Mathematische Methoden in Distributed Computing, zu besetzen.
Die Aufgabenstellung richtet sich nach § 24 a BremHG.
Die Lektorin/ Der Lektor soll in das Institut für Algebra, Geometrie, Topologie und deren Anwendungen
(ALTA), FB3 Mathematik/Informatik eingegliedert sein und den Lehrbedarf im Vollfach- und
Servicebereich durch die selbständige Durchführung von Lehrveranstaltungen im Umfang von 12
Semesterwochenstunden mittragen. Die Lehraufgaben schließen die Mitwirkung an Prüfungen und die
Betreuung von Abschlussarbeiten mit ein. Wir erwarten außerdem die Mitarbeit in bestehenden und
zukünftigen Forschungsprojekten des Instituts sowie die Durchführung eigenständiger
Forschungsvorhaben mit interdisziplinärer Ausrichtung in Mathematik und Informatik.
Voraussetzungen sind eine einschlägige, überdurchschnittliche Promotion in Mathematik oder
Informatik und mehrjährige Erfahrung in Forschung und Lehre auf internationaler Ebene
Als Preisträgerin des Total-E-Quality Science Award strebt die Universität Bremen eine Erhöhung des
Anteils von Frauen im Wissenschaftsbetrieb an und fordert deshalb Wissenschaftlerinnen
nachdrücklich auf, sich zu bewerben.
Schwerbehinderten Bewerberinnen/Bewerbern wird bei im Wesentlichen gleicher fachlicher und
persönlicher Eignung der Vorrang gegeben.
Internationale Bewerbungen sowie von WissenschaftlerInnen mit Migrationshintergrund sind sehr
willkommen.
Weitere Auskünfte erteilen Prof. Dr. Dmitry Feichtner-Kozlov (dfk@math.uni-bremen.de) und Prof.
Dr. Eva-Maria Feichtner (emf@math.uni-bremen.de). Für Informationen zum Institut ALTA siehe
auch www.alta.uni-bremen.de .
Bitte richten Sie Ihre Bewerbung mit Lebenslauf, Publikationsverzeichnis und Verzeichnis der
durchgeführten Lehrveranstaltungen bis zum 28.02.13 unter Angabe der o.g. Kennziffer an
Universität Bremen
Fachbereich 3, Institut ALTA
z.Hd. Frau Nadja Bäker
Bibliothekstr. 1
28359 Bremen
Wir bitten Sie, uns von Ihren Bewerbungsunterlagen nur Kopien (keine Mappen) einzureichen, da wir
sie aus Kostengründen nicht zurücksenden können; sie werden nach Abschluss des
Auswahlverfahrens vernichtet.

1 Universitätslektorin/Universitätslektor, Kennziffer LK 128/13
1 Universitätslektorin/Universitätslektor, Kennziffer LK 128/13


 



zurück  




Seitenanfang  -  Impressum Zuletzt geändert durch: cocs [b]   18.02.2013 Admin-Login