Die Mathematik des Fachbereiches 3 der Universität Bremen Hier geht es zur Homepage der Verwaltung des Fachbereiches 3 der Universität Bremen Hier geht es zur Homepage der Informatik des Fachbereiches 3 der Universität Bremen Hier geht es zur Homepage der Mathematik des Fachbereiches 3 der Universität Bremen Hier geht es zur Homepage des Fachbereiches 3 der Universität Bremen Hier geht es zur Homepage der Universität Bremen


INHALT & PFAD:
Startseite Textformat


Für den Fall, dass Ihr Computer das entsprechende Format nicht angezeigen kann, können Sie sich hier das Dokument als unformatierte Textausgabe ansehen.

(Bitte haben Sie dafür Verständnis, dass gewisse Dokumente nicht als Textalternative zur Verfügung stehen.)


Download:
Download 1 Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in, 13 TV-L- Kennziffer A 191/12 (application/pdf 48.2 KB)


Textalternate  1 Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in, 13 TV-L- Kennziffer A 191/12
Fulltext:




Im Fachbereich 3 (Mathematik und Informatik) ist in der Arbeitsgruppe Robotik zum nächstmöglichen Zeitpunkt zeitlich befristet bis zum 31.03.2014 eine Stelle unter dem Vorbehalt der
Stellenfreigabe zu besetzen:
Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in
Informatik - EG 13 TV-L
Mit der Stelle sind die folgenden Aufgaben verbunden:
Mitarbeit im Forschungsprojekt VirGo4
auf dem Gebiet der mobilen Robotik im Anwendungsfeld der
Weltraumrobotik. Schwerpunkte sind dabei kooperatives Verhalten autonomer Roboter in Teams,
Vorhersage des Zustands einzelner Roboter, der Gruppe und der Umgebung sowie die Überwachung
und Visualisierung der Systemzustände. Der Steuerung wird dabei ein biologisch motivierter Ansatz
zugrunde gelegt. Unterstützung bei der Inbetriebnahme, Vorbereitung oder Erweiterung der
Robotersysteme wird vorausgesetzt.
Voraussetzung ist ein mit überdurchschnittlichem Erfolg abgeschlossenes wissenschaftliches
Hochschulstudium (Master mit mind. 300 CP) oder ein vergleichbarer Abschluss (z.B. Uni-Diplom) in
Informatik oder einem angrenzenden Fach.
Folgende Kompetenzen sollten vorhanden sein:
· gute Kenntnisse im oben genannten Forschungsgebiet oder in damit verbundenen
Fachrichtungen wie Verteilte Systeme, Neuroinformatik, Simulation oder Knowledge
Retrieval
· Programmierkenntnisse in C/C++ oder einer vergleichbaren Programmiersprache
· Erfahrungen mit Robotik-Frameworks wäre wünschenswert
· selbständiges Arbeiten und Teamfähigkeit
· sehr gute Englischkenntnisse
Arbeitsumfeld: Wir bieten ein angenehmes Arbeitsklima in einem dynamischen Team, einer schönen
Umgebung, frühe Übernahme von Verantwortung in Forschungsprojekten und sehr gute
Industriekontakte.
Die Universität Bremen beabsichtigt, den Anteil von Frauen im Wissenschaftsbereich zu erhöhen und
fordert deshalb Frauen ausdrücklich auf, sich zu bewerben.
Schwerbehinderten Bewerberinnen/Bewerbern wird bei im Wesentlichen gleicher fachlicher und
persönlicher Eignung der Vorrang gegeben.
Bewerbungen von Menschen mit einem Migrationshintergrund sind willkommen.
Wenn Sie sich angesprochen fühlen, senden Sie bitte Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen
elektronisch unter Angabe der Ausschreibungskennziffer A191/12 bis 11.10.2012 an:
Prof. Dr. Frank Kirchner
Fachbereich 3
Universität Bremen
Postfach 33 04 40
28334 Bremen
ric-bewerbung@dfki.de
Wir bitten Sie, Ihre Bewerbungsunterlagen ausschließlich digital (PDF) einzureichen, da wir sie aus
Kostengründen nicht zurücksenden können; sie werden nach Abschluss des Auswahlverfahrens
vernichtet.

1 Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in, 13 TV-L- Kennziffer A 191/12
1 Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in, 13 TV-L- Kennziffer A 191/12


 



zurück  




Seitenanfang  -  Impressum Zuletzt geändert durch: cocs [b]   01.10.2012 Admin-Login