Die Mathematik des Fachbereiches 3 der Universität Bremen Hier geht es zur Homepage der Verwaltung des Fachbereiches 3 der Universität Bremen Hier geht es zur Homepage der Informatik des Fachbereiches 3 der Universität Bremen Hier geht es zur Homepage der Mathematik des Fachbereiches 3 der Universität Bremen Hier geht es zur Homepage des Fachbereiches 3 der Universität Bremen Hier geht es zur Homepage der Universität Bremen


INHALT & PFAD:
Startseite Textformat


Für den Fall, dass Ihr Computer das entsprechende Format nicht angezeigen kann, können Sie sich hier das Dokument als unformatierte Textausgabe ansehen.

(Bitte haben Sie dafür Verständnis, dass gewisse Dokumente nicht als Textalternative zur Verfügung stehen.)


Download:
Download Programm des Workshops zum 10jährigen Bestehen des KKSB 28.10.-29.10.2011 (application/pdf 1.0 MB)


Textalternate  Programm des Workshops zum 10jährigen Bestehen des KKSB 28.10.-29.10.2011
Fulltext:




Einladung zum Workshop
Ankündigun
Evidenz durch
Klinische Forschung
Freitag, 28. und Samstag, 29. Oktober 2011
Universität Bremen, NW I
Workshop zum10-jährigen Bestehen
des Kompetenzzentrums für Klinische Studien
Bremen
Veranstaltungsort
Universität Bremen, Naturwissenschaften I (NW I)
Otto-Hahn-Allee 1
Hörsaal II
Anfahrt vom Flughafen oder Hauptbahnhof:
Straßenbahn Linie 6 Richtung ,,Universität",
Haltestelle ,,Naturwissenschaften I".
Anfahrt mit dem Auto:
A27 Richtung Bremerhaven, Abfahrt Universität/Horn-Lehe, weiter
Richtung Centrum/Universität, links in die Otto-Hahn-Allee abbiegen.
Veranstalter:
KKSB, Universität Bremen, Achterstraße 30
Telefon: 0421 · 218 63780
E-Mail: kks@math.uni-bremen.de
www.kks-bremen.de
Wir danken der Nolting-Hauff-Stiftung für die freundliche Unterstützung.
Autobahn-Anschluss
HB-Horn/Lehe
Kleine Wümme
Autobahnzubringer
Universität
LinzerStr.
Hochschulring
Robert- Hooke-Straße
AmBiol.Garten
tr.
heitstr.
t-Str.
LeobenerStr.
TönjesVagt-Weg
Bibliothekstr.KlagenfurterStr.
hschulring
E-Schmidt-Str.
BadgasteinerStr.AmFallturm
Spittaler Str.
Universitätsallee
GrazerStr.
Otto-Hahn-Allee
Kremser Str.
CarolineHerschel-Str.
Mary-Somerville-Str.
AnneConway-Str.
Emmy-Noether-Str.
Hildegard-von-Bingen-Str.
Karl-Ferdinand-Braun-Straße
Liese-Meitner-Straße
BarbaraMcClintock-Str.
Mary-AstelStraße
Achterstraße
Achterstraße
Achterstraße
Universitätsallee
C
Horn
Richtung:
HH, H, OS
Mensasee
© Universität Bremen Stand: 07.02.2011
= Gebäude in Planung
B C D E
en
6 20
21 22
28
6 2120 6
20
Haltestelle
Straßenbahn
Buslinie
6 20
21 22
28
21
20
22
20
22 28
6 21
6 21
22
BioG
IW3 BIBA
ZARM
TAB AIB
Inlls
HGW
KPK
Sporthalle
Horn
Z
GW1
MST
NW1
CeVis
HG
EZ OEG
BH
NW2
NW2
SZL
GEO
ZWB
Mensa
ZB
SuUB
BIAS IWT
IW
RSG
SpH SpT
GW2
MZH
GH
StH
SFG
VWG
B o u l e v a r d
LFM
SH
FZB
HS
LMT
Seekamp
UM
P
PTB
DFKI
ISL
Cartesium
Sportplätze
unicom
oas
Cognium
FUCHS
Gruppe
GH-L
KITA
Achter
UniBad
Siemens
Studentenwohnheim
Fallturm
Turm der
Lüfte
Box
BIMAQ
LION
Neurobiologie
FH II
KITA
Technol.
park
Galileo
Residenz
DLR
Programm
Samstag, 29.10.2011
09.00 Uhr Fachvorträge
Wie viele Fragen kann eine klinische Studie beantworten?
Prof. Dr. Werner Brannath, Universität Bremen, KKSB
Pharmakologie als Basis evidenzbasierter Medizin
Prof. Dr. med. Bernd Mühlbauer, Institut für Pharmakologie, KKSB
10.30 Uhr Pause, Posterbegehung
11.30 Uhr Fachvorträge
Evidenzbasierte Behandlung in der Gefäßmedizin
Prof. Dr. med. Heiner Wenk, Zentrum für Gefäßmedizin, Bremen-Nord
Eine neue Basis zur Therapie der Schizophrenie ­
die klinische Studie NeSSy
Prof. Dr. med. Eckart Rüther, Universität Bremen
13.00 Uhr Mittagessen, Gelegenheit zur Diskussion
14.00 Uhr Fachvorträge
Moderne Ansätze zur Dosisfindung in klinischen Studien
Prof. Dr. Frank Bretz, Novartis Pharma AG
Evidenz in der klinischen Medizin
­ Irrungen und Wirrungen
Prof. Dr. med. Thomas Lehnert, Klinik für Chirurgie, Bremen-Mitte
15.30 Uhr Gelegenheit zur Aussprache,
Abschluss und Ausklang bei Kaffee und Kuchen
Programm
Freitag, 28.10.2011
18.00 Uhr Festliche Auftaktveranstaltung
Grußworte:
Frau Renate Jürgens-Pieper,
Senatorin für Bildung, Wissenschaft und Gesundheit
Herr Prof. Dr. Wilfried Müller,
Rektor der Universität Bremen
Kurzvorträge
Beitrag des KKSB zu einer evidenzbasierten Medizin
Prof. Dr. Jürgen Timm, Universität Bremen, KKSB
Geschichte des KKSB und der Abteilung Pharmakologie
Prof. Dr. Bernd Mühlbauer, Institut für Pharmakologie, KKSB
Musikalische Umrahmung
Prof. Dr. Detlef Gabel, Prof. Dr. Hans-Friedrich Münzner
19.00 Uhr Pause mit Diskussionen, Imbiss und Getränken
20.00 Uhr Festvortrag
Was ist und was lernen wir vom Chaos ­
z. B. bei der Bewertung klinischer Forschung?
Prof. Dr. Heinz-Otto Peitgen, Fraunhofer MEVIS
21.00 Uhr Ausklang

Tenth anniversary workshop of the KKSB at 10/28-29/2011
Programm des Workshops zum 10jährigen Bestehen des KKSB 28.10.-29.10.2011


 



zurück  




Seitenanfang  -  Impressum Zuletzt geändert durch: schalt [b]   07.10.2011 Admin-Login