Die Mathematik des Fachbereiches 3 der Universität Bremen Hier geht es zur Homepage der Verwaltung des Fachbereiches 3 der Universität Bremen Hier geht es zur Homepage der Informatik des Fachbereiches 3 der Universität Bremen Hier geht es zur Homepage der Mathematik des Fachbereiches 3 der Universität Bremen Hier geht es zur Homepage des Fachbereiches 3 der Universität Bremen Hier geht es zur Homepage der Universität Bremen


INHALT & PFAD:
Startseite Textformat


Für den Fall, dass Ihr Computer das entsprechende Format nicht angezeigen kann, können Sie sich hier das Dokument als unformatierte Textausgabe ansehen.

(Bitte haben Sie dafür Verständnis, dass gewisse Dokumente nicht als Textalternative zur Verfügung stehen.)


Download:
Download Juniorprofessur (Tenure Track) Numerische Mathematik - Kennziffer JP 132/10 (application/pdf 16.1 KB)


Textalternate  Juniorprofessur (Tenure Track) Numerische Mathematik - Kennziffer JP 132/10
Fulltext:




An der Universität Bremen ist, unter dem Vorbehalt der Stellenfreigabe, im Fachbereich 3 ­ Mathematik
und Informatik ­ eine
Juniorprofessur
Beamtenverhältnis auf Zeit
(Tenure Track)
Bes.Gruppe W1
befristet auf drei Jahre, mit Verlängerungsmöglichkeit um weitere drei Jahre
Kennziffer: JP 132/10
mit dem Aufgabengebiet
Numerische Mathematik
zu besetzen.
Der/die Stelleninhaberin vertritt das Aufgabengebiet Numerische Mathematik eigenständig in Forschung
und Lehre. Die Juniorprofessur ist in das Zentrum für Technomathematik eingebettet und soll die
vielfältigen Forschungskooperationen des Zentrums, auch mit der Industrie, unterstützen und eigenständig
weiterentwickeln. Diese Kooperationsaktivitäten sollen mit der Einwerbung von Drittmitteln verbunden sein.
Erfahrungen in der Anwendung mathematischer Methoden auf natur- und ingenieurwissenschaftliche
Probleme werden erwartet. Sie sollen möglichst in einem der am Zentrum für Technomathematik
bearbeiteten Gebiete Inverse Probleme, Bild- und Signalverarbeitung oder Angewandte Funktionalanalysis
erworben worden sein. Neben der Forschungsleistung und den drittmittelrelevanten
Kooperationsaktivitäten gehört die Lehre in den Studiengängen Mathematik und Technomathematik sowie
die Mitwirkung an Serviceveranstaltungen für die Natur- und Ingenieurwissenschaften zu den Aufgaben.
Die Universität beabsichtigt, das oben genannte Fachgebiet vor Ablauf der Laufzeit der Juniorprofessur zur
Besetzung auf Lebenszeit auszuschreiben. Eine Bewerbung der Juniorprofessorin/des Juniorprofessors
gilt nicht als Hausbewerbung, wenn sie/er von außerhalb der Universität Bremen auf die Juniorprofessur
berufen wurde. In Ausnahmefällen ist die Überleitung in eine Lebenszeitprofessur ohne Ausschreibung
(Tenure Track) möglich.
Voraussetzungen:
Abgeschlossenes Hochschulstudium der Fachrichtung Mathematik, herausragende Promotion und weitere
wissenschaftliche Leistungen, die auch außerhalb des Hochschulbereichs erbracht sein können sowie
pädagogisches Engagement.
Die Universität Bremen strebt mit Nachdruck eine Erhöhung des Anteils von Frauen im
Wissenschaftsbereich an und fordert deshalb qualifizierte Frauen nachdrücklich auf, sich zu bewerben.
Schwerbehinderten Bewerberinnen und Bewerbern wird bei im Wesentlichen gleicher fachlicher und
persönlicher Eignung der Vorrang gegeben.
Nähere Auskünfte erteilt der Prodekan des Fachbereichs 3, Prof. Dr. Michael Böhm, unter 0421/218-63841
oder Prodekan@fb3.uni-bremen.de.
Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen sowie Urkunden/Zeugnissen sind bis zum 15. Mai 2010 unter
Angabe der Kennziffer JP 132/10 in elektronischer Form (mögl. in einer zusammengefassten PDF-Datei)
an folgende Adresse zu senden: jp132-10@fb3.uni-bremen.de

uniorprofessur (Tenure Track) Numerische Mathematik - Kennziffer JP 132/10
Juniorprofessur (Tenure Track) Numerische Mathematik - Kennziffer JP 132/10


 



zurück  




Seitenanfang  -  Impressum Zuletzt geändert durch: cocs [b]   27.04.2010 Admin-Login