Die Mathematik des Fachbereiches 3 der Universität Bremen Hier geht es zur Homepage der Verwaltung des Fachbereiches 3 der Universität Bremen Hier geht es zur Homepage der Informatik des Fachbereiches 3 der Universität Bremen Hier geht es zur Homepage der Mathematik des Fachbereiches 3 der Universität Bremen Hier geht es zur Homepage des Fachbereiches 3 der Universität Bremen Hier geht es zur Homepage der Universität Bremen


INHALT & PFAD:
Startseite Textformat


Für den Fall, dass Ihr Computer das entsprechende Format nicht angezeigen kann, können Sie sich hier das Dokument als unformatierte Textausgabe ansehen.

(Bitte haben Sie dafür Verständnis, dass gewisse Dokumente nicht als Textalternative zur Verfügung stehen.)


Download:
Download Einladung_Antritts-Kolloquium_Feichtner-Kozlov_20081216 (application/pdf 30.2 KB)


Textalternate  Einladung_Antritts-Kolloquium_Feichtner-Kozlov_20081216
Fulltext:
Dekan
Prof. C. Freksa, Ph.D.
Ingrid Bode
FB 3 – Dekanat - Sekretariat
Bibliothekstraße 1
MZH, Raum 7058
n
elefon (0421) 218 - 63500
Fax (0421) 218 - 2997
eMail bode@fb3.uni-bremen.de
www www.fb3.uni-bremen.de
Ihre Nachricht vom: Unser Zeichen: Datum: 03.12.08
Universität Bremen · Fachbereich 03 · Postfach 33 04 40 · 28334 Bremen Fachbereich 03
Mathematik und Informatik
- Dekan 28359 Breme
T
Ihr Zeichen:
Einladung zur Antrittsvorlesung von Herrn Prof. Dr. Dmitry Feichtner-Kozlov
Sehr geehrte Damen und Herren,
anlässlich der Ernennung von Herrn Prof. Dr. Feichtner-Kozlov zum Professor an
der Universität Bremen darf ich Sie herzlich zu seiner Antrittsvorlesung mit dem
Thema
„Kombinatorische Algebraische Topologie“
einladen.
Die Veranstaltung findet im Rahmen des Mathematik-Kolloquiums am
Dienstag, dem 16. Dezember 2008 um 17 Uhr c.t.
im Gebäude MZH, Raum 7260, in der Bibliothekstraße 1
statt. Im Anschluss bittet Herr Prof. Dr. Feichtner-Kozlov zu einem Umtrunk.
Dmitry Feichtner-Kozlov hat am Royal Institute of Technology in Stockholm im Jahre
1996 promoviert. Nach längeren Aufenthalten am Mathematical Sciences Research
Institute in Berkeley, dem Massachusetts Institute of Technology, dem Institute for
Advanced Study in Princeton, der University of Washington, Seattle, und der
Universität Bern wurde er Senior Lecturer am Royal Institute of Technology in
Stockholm und Assistenzprofessor an der ETH Zürich. Seit April 2007 ist er als
Professor für Algebra und Geometrie am Fachbereich 3 der Universität Bremen tätig.
Dmitry Feichtner-Kozlov ist Preisträger des Wallenberg Preises der Swedish
Mathematics Society (2003), des Gustafsson Preises der Göran Gustafsson
Foundation (2004) und des European Prize in Combinatorics (2005). Er arbeitet an
der Schnittstelle von Diskreter Mathematik, Algebraischer Topologie und
Theoretischer Informatik.
Über Ihre Teilnahme an der Antrittsvorlesung von Herrn Dmitry Feichtner-Kozlov
würde ich mich sehr freuen.
Mit freundlichen Grüßen, Ihr
Prof. C. Freksa, Ph.D.
Invitation_Inaugural_Colloquium_Feichtner-Kozlov_20081216 Einladung_Antritts-Kolloquium_Feichtner-Kozlov_20081216

 



zurück  




Seitenanfang  -  Impressum Zuletzt geändert durch: schalt [b]   03.12.2008 Admin-Login