Die Mathematik des Fachbereiches 3 der Universität Bremen Hier geht es zur Homepage der Verwaltung des Fachbereiches 3 der Universität Bremen Hier geht es zur Homepage der Informatik des Fachbereiches 3 der Universität Bremen Hier geht es zur Homepage der Mathematik des Fachbereiches 3 der Universität Bremen Hier geht es zur Homepage des Fachbereiches 3 der Universität Bremen Hier geht es zur Homepage der Universität Bremen


INHALT & PFAD:
Startseite Textformat


Für den Fall, dass Ihr Computer das entsprechende Format nicht angezeigen kann, können Sie sich hier das Dokument als unformatierte Textausgabe ansehen.

(Bitte haben Sie dafür Verständnis, dass gewisse Dokumente nicht als Textalternative zur Verfügung stehen.)


Download:
Download Wissenschaftlic he/r Mitarbeiter/in, 13 TV-L- Kennziffer A 172/08 (application/pdf 23.0 KB)


Textalternate  Wissenschaftlic he/r Mitarbeiter/in, 13 TV-L- Kennziffer A 172/08
Fulltext:
An der Universität Bremen ist im Fachbereich 3 in der Arbeitsgruppe Softwaretechnik eine Landesstelle
zum nächstmöglichen Zeitpunkt – unter dem Vorbehalt der Stellenfreigabe - für zunächst drei Jahre
folgende (volle) Stelle zu besetzen:
Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in
Entgeltgruppe TVL 13
Die Arbeitsgruppe Softwaretechnik der Universität Bremen ist eine der international aktivsten Gruppen in
der Forschung zum Thema Softwarewartung und -evolution. Unser Ziel ist die Entwicklung von
Beschreibungsmitteln, Analysemethoden und zugehörigen Werkzeugen, die es dem Wartungsingenieur
erleichtern, existierende Software weiter zu entwickeln. Diese Forschung findet im Kooperationsprojekt
Bauhaus in enger Verzahnung mit der Universität Stuttgart statt.
Nähere Informationen dazu finden Sie unter
http://www.informatik.uni-bremen.de/st.
Die Universität Bremen beabsichtigt, den Anteil von Frauen im Wissenschaftsbereich zu erhöhen und
fordert deshalb Frauen ausdrücklich auf, sich zu bewerben.
Aufgaben: Sie werden in der Lehre sowohl im Grundstudium als auch im Hauptstudium mitwirken. In der
Forschung werden Sie in dieser Stelle mit uns in unserem Forschungsprojekt Bauhaus zusammen
arbeiten.
Voraussetzungen: Sie verfügen über ein abgeschlossenes Hochschulstudium in Informatik. Sie sollten
eine Promotion anstreben. Sie sollten über vertiefte Kenntnisse in der Softwaretechnik und idealerweise
der Programmanalyse und empirischer Forschung in der Softwaretechnik verfügen. Eine Bereitschaft zur
Mitarbeit im Rahmenprojekt Bauhaus, einer Forschungskooperation der Universitäten Bremen und
Stuttgart, wird vorausgesetzt.
Schwerbehinderten Bewerberinnen/Bewerbern wird bei im Wesentlichen gleicher fachlicher und
persönlicher Eignung der Vorrang gegeben.
Auskünfte erhalten Sie telefonisch unter 0421/218-9671 oder per E-Mail unter koschke@tzi.de.
Bitte richten Sie Ihre Bewerbung mit den üblichen Bewerbungsunterlagen (Motivation, Zeugnisse)
vorzugsweise in elektronischer Form bis zum 25.10.2008 unter Angabe der Kennziffer A 172/08 an
koschke@tzi.de.
Prof. Dr. Rainer Koschke
AG Softwaretechnik, Fachbereich 3
Universität Bremen
Fachbereich 03
Postfach 33 04 40
28334 Bremen
Wir bitten Sie, uns von Ihren Bewerbungsunterlagen nur Kopien (keine Mappen) einzureichen, da wir sie
aus Kostengründen nicht zurücksenden können; sie werden nach Abschluss des Auswahlverfahrens
vernichtet.
Wissenschatftliche/r Mitarbeiter/in, 13 TV-L- Kennziffer A 172/08 Wissenschaftlic he/r Mitarbeiter/in, 13 TV-L- Kennziffer A 172/08

 



zurück  




Seitenanfang  -  Impressum Zuletzt geändert durch: cocs [b]   06.10.2008 Admin-Login