Die Mathematik des Fachbereiches 3 der Universität Bremen Hier geht es zur Homepage der Verwaltung des Fachbereiches 3 der Universität Bremen Hier geht es zur Homepage der Informatik des Fachbereiches 3 der Universität Bremen Hier geht es zur Homepage der Mathematik des Fachbereiches 3 der Universität Bremen Hier geht es zur Homepage des Fachbereiches 3 der Universität Bremen Hier geht es zur Homepage der Universität Bremen


INHALT & PFAD:
Startseite Textformat


Für den Fall, dass Ihr Computer das entsprechende Format nicht angezeigen kann, können Sie sich hier das Dokument als unformatierte Textausgabe ansehen.

(Bitte haben Sie dafür Verständnis, dass gewisse Dokumente nicht als Textalternative zur Verfügung stehen.)


Download:
Download Mini-Plakat zum Vortrag "Dritte Kultur?" am 4.7.08 (application/pdf 329.1 KB)


Textalternate  Mini-Plakat zum Vortrag "Dritte Kultur?" am 4.7.08
Fulltext:
Haus der
Wissenschaft
Bremen,
Sandstraße 4/5
Freitag, 4. Juli 2008, 19.30 Uhr
Mathematik auf dem Weg
zu einer dritten Kultur?
Ist Mathematik eigentlich ein Teil unserer Kultur? Für die einen ist sie eine
„Schlüsseltechnologie“, für die anderen einfach nur ein „Albtraum“. In
einer berühmten Rede beklagte der englische Schriftsteller und Physiker
Sir Charles Percy Snow das schwierige Verhältnis zwischen einer naturwissenschaftlich-technischen Kultur auf der einen Seite und einer geisteswissenschaftlich-literarischen Kultur auf der anderen Seite.
Nach einer Diskussion dieser Diagnose, wendet sich der Vortrag der
besonderen Rolle der Mathematik hinsichtlich dieser beiden Kulturen zu.
Da die Mathematik beiden Kulturen angehört - einerseits eine Geisteswissenschaft, andererseits Sprache der Naturwissenschaften – könnte sie
vielleicht eine kulturelle Brücke bilden.
Gegenwärtig diskutiert eine Reihe namhafter Wissenschaftler sehr
engagiert einen „Neuen Humanismus“ der von den Naturwissenschaften
inspiriert ist. Diese auch als „Reality Club“ oder „The Edge“ oder „Third
Culture“ bekannte Bewegung wird im Vortrag thematisiert und es wird die
Frage erörtert, ob die Mathematik auf dem Weg zu einer dritten Kultur ist.
Prof. Dr. Dr. Ulrich Krause, Universität Bremen
Jahr der Mathematik in Bremen
„Mathematik hilft der Phantasie auf die Sprünge“
(Rune Mields,Künstlerin)
Der Vortrag wendet sich an die interessierte Öffentlichkeit, sowie an
Lehrende und Lernende an Schulen und Hochschulen. Der Eintritt ist frei.
Flyer to the talk "Dritte Kultur?" at 7/4/08 Mini-Plakat zum Vortrag "Dritte Kultur?" am 4.7.08

 



zurück  




Seitenanfang  -  Impressum Zuletzt geändert durch: schalt [b]   13.06.2008 Admin-Login