Die Mathematik des Fachbereiches 3 der Universität Bremen Hier geht es zur Homepage der Verwaltung des Fachbereiches 3 der Universität Bremen Hier geht es zur Homepage der Informatik des Fachbereiches 3 der Universität Bremen Hier geht es zur Homepage der Mathematik des Fachbereiches 3 der Universität Bremen Hier geht es zur Homepage des Fachbereiches 3 der Universität Bremen Hier geht es zur Homepage der Universität Bremen


INHALT & PFAD:
Startseite Textformat


Für den Fall, dass Ihr Computer das entsprechende Format nicht angezeigen kann, können Sie sich hier das Dokument als unformatierte Textausgabe ansehen.

(Bitte haben Sie dafür Verständnis, dass gewisse Dokumente nicht als Textalternative zur Verfügung stehen.)


Download:
Download Wissenschaftlic he/r Mitarbeiter/in, 13 TV-L- Kennziffer A 40/07 (application/pdf 17.1 KB)


Textalternate  Wissenschaftlic he/r Mitarbeiter/in, 13 TV-L- Kennziffer A 40/07
Fulltext:
Im Fachbereich 3 (Mathematik und Informatik) der Universität Bremen ist zum
nächstmöglichen Zeitpunkt für drei Jahre – vorbehaltlich der Stellenfreigabe - folgende
Stelle zu besetzen:
Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in
- Informatik/Digitale Medien –
ganztags Entgeltgruppe 13 TV-L
Die mit der Stelle verbundenen Aufgaben beziehen sich vor allem auf Informatik/Digitale
Medien und umfassen die Bereiche
– Software für Bildungskontexte,
– Tangible Interfaces, neue Benutzungsschnittstellen,
– Digitale Medien, Hardware und Software
– Pädagogisch begründete Konzepte von Anwendungen der Digitalen Medien
Wissenschaftliche Arbeiten und konstruktiv-praktische Umsetzungen können in einem
interdisziplinär zusammengesetzten Team durchgeführt werden, das Anregungen, Reflexion
und Austausch bietet.
Die Stelle ist fachlich dem Arbeitsbereich "Digitale Medien in der Bildung" zugeordnet. Es
sind wissenschaftliche Dienstleistungen in Lehre (Digitale Medien) und Forschung zu
erbringen.
Die Stelle dient der Förderung des wissenschaftlichen Nachwuchses und zugleich der
wissenschaftlichen Weiterqualifikation mit dem Ziel der Promotion.
Ein abgeschlossenes Hochschulstudium der Informatik, Medieninformatik oder verwandte
Bereiche wird vorausgesetzt sowie vertiefte Kenntnisse und Erfahrungen in den genannten
Bereichen. Ein Bezug zu Bildungsanwendungen ist erwünscht.
Kenntnisse in der Durchführung und Unterstützung von Lehrveranstaltungen sind
wünschenswert.
Die Universität Bremen beabsichtigt, den Anteil von Frauen im Wissenschaftsbereich zu
erhöhen und fordert deshalb Frauen ausdrücklich auf, sich zu bewerben.
Schwerbehinderten Bewerberinnen/Bewerbern wird bei im Wesentlichen gleicher fachlicher
und persönlicher Eignung der Vorrang gegeben.
Auskünfte bei Frau Prof. Dr. Schelhowe telefonisch unter 0421/218-2489 oder per E-Mail:
schelhow@informatik.uni-bremen.de.
Bitte senden Sie ihre Bewerbung unter Angabe der Kennziffer A 40/07 bis zum
19. April 2007 an
Universität Bremen
Fachbereich 3 – Arbeitsgruppe Digitale Medien in der Bildung (DiMeB)
Prof. Heidi Schelhowe
Bibliothekstr. 1
28359 Bremen
Wir bitten Sie, uns Ihre Bewerbungsunterlagen nur als Kopien (keine Mappen)
einzureichen, da wir diese aus Kostengründen nicht zurücksenden können, sie
werden nach Abschluss des Auswahlverfahrens vernichtet.
Wissenschatftliche/r Mitarbeiter/in, 13 TV-L- Kennziffer A 40/07 Wissenschaftlic he/r Mitarbeiter/in, 13 TV-L- Kennziffer A 40/07

 



zurück  




Seitenanfang  -  Impressum Zuletzt geändert durch: cocs [b]   11.04.2007 Admin-Login