Die Mathematik des Fachbereiches 3 der Universität Bremen Hier geht es zur Homepage der Verwaltung des Fachbereiches 3 der Universität Bremen Hier geht es zur Homepage der Informatik des Fachbereiches 3 der Universität Bremen Hier geht es zur Homepage der Mathematik des Fachbereiches 3 der Universität Bremen Hier geht es zur Homepage des Fachbereiches 3 der Universität Bremen Hier geht es zur Homepage der Universität Bremen


INHALT & PFAD:
Startseite Textformat


Für den Fall, dass Ihr Computer das entsprechende Format nicht angezeigen kann, können Sie sich hier das Dokument als unformatierte Textausgabe ansehen.

(Bitte haben Sie dafür Verständnis, dass gewisse Dokumente nicht als Textalternative zur Verfügung stehen.)


Download:
Download Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in - Kennziffer A 177/06 (application/msword 38.5 KB)


Textalternate  Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in - Kennziffer A 177/06
Fulltext:
An der Universität Bremen sind im Arbeitsbereich von Herrn Prof. Dr. J.
Timm (Biometrie /Statistik) des Fachbereichs Mathematik/Informatik unter
Vorbehalt der Stellenfreigaben ab sofort befristet zwei Stellen für

Wissenschaftliche/n Mitarbeiter/in

mit der Hälfte bzw. mit der vollen regelmäßigen Wochenarbeitszeit in
der Entgeltgruppe 13 TV-L  (entspricht der alten Verg. Gr. BAT IIa)

für die Dauer von 18 bzw. 36 Monaten zu besetzen.

Aufgaben:

Die Aufgaben der Stelleninhaber /der Stelleninhaberinnen beziehen sich
auf Forschungsprojekte, in denen die mathematisch-statistische bzw.
biometrische Modellierung, die Planung und Durchführung von
statistischen Auswertungen sowie die interdisziplinäre Kooperation mit
den Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern der Anwendungsbereiche
übernommen werden sollen. Besondere Schwerpunkte sind statistische
Modelle mit Mischverteilungen. Konkrete aktuelle Projekte beziehen sich
auf Anwendungen in einem breiten Feld von der Materialforschung bis zur
medizinischen Diagnostik. Erwartet wird eine Mitwirkung bei der
Modellentwicklung ebenso wie die Einarbeitung in eines der konkreten
Anwendungsfelder.

Voraussetzungen:

Wenn Sie ein abgeschlossenes Hochschulstudium der Mathematik oder
Statistik sowie gute Statistik und EDV-Kenntnisse vorweisen können,
teamorientiert mit anderen Fächern kooperieren und Ihre Kenntnisse gern
in den genannten Anwendungsfeldern einsetzen wollen, sollten Sie nicht
zögern, sich zu bewerben. Die Stellen können zur Förderung des
wissenschaftlichen Nachwuchses und der wissenschaftlichen
Weiterqualifikation mit dem Ziel der Promotion genutzt werden. Von
promovierten Bewerbern werden Erfahrungen in der Erstellung und Umsetzen
von Projektanträgen und die Fähigkeit zu selbstständigem
wissenschaftlichen Arbeiten erwartet.

Die Universität strebt eine Erhöhung des Anteils von Frauen im
Wissenschaftsbereich an und fordert deshalb Frauen nachdrücklich auf,
sich zu bewerben.

Schwerbehinderten Bewerberinnen/Bewerbern wird bei im Wesentlichen
gleicher fachlicher und persönlicher Eignung der Vorrang gegeben.

Rückfragen an: Prof. Dr. J. Timm, Tel. (0421) 218-3309 (Sekretariat)

oder W. Wosniok Tel (0421) 218-3471

Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen richten Sie bitte bis zum 14.
Dezember 2006 unter Angabe der Kennziffer A 177/06 an die

Universität Bremen

Fachbereich 3, Mathematik und Informatik,

Postfach 33 04 40, 28334 Bremen

Wir bitten Sie, uns von Ihren Bewerbungsunterlagen nur Kopien (keine
Mappen) einzureichen, da wir sie aus Kostengründen nicht zurücksenden
können; sie werden nach Abschluss des Auswahlverfahrens vernichtet.

Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in - Kennziffer A 177/06 Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in - Kennziffer A 177/06

 



zurück  




Seitenanfang  -  Impressum Zuletzt geändert durch: cocs [b]   29.11.2006 Admin-Login