Die Mathematik des Fachbereiches 3 der Universität Bremen Hier geht es zur Homepage der Verwaltung des Fachbereiches 3 der Universität Bremen Hier geht es zur Homepage der Informatik des Fachbereiches 3 der Universität Bremen Hier geht es zur Homepage der Mathematik des Fachbereiches 3 der Universität Bremen Hier geht es zur Homepage des Fachbereiches 3 der Universität Bremen Hier geht es zur Homepage der Universität Bremen


INHALT & PFAD:
Startseite Textformat


Für den Fall, dass Ihr Computer das entsprechende Format nicht angezeigen kann, können Sie sich hier das Dokument als unformatierte Textausgabe ansehen.

(Bitte haben Sie dafür Verständnis, dass gewisse Dokumente nicht als Textalternative zur Verfügung stehen.)


Download:
Download Stellenangebot_zu_LK17-05 (application/pdf 13.4 KB)


Textalternate  Stellenangebot_zu_LK17-05
Fulltext:
An der Universität Bremen, im Fachbereich 3 (Mathematik und Informatik), ist vorbehaltlich
der Stellenfreigabe zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle
einer Lektorin / eines Lektors
gem. § 24 Abs. 2 BremHG
- in Anlehnung an die Verg. Gr. IIa BAT ­
Kennziffer: LK 17/05
zunächst für die Dauer von 2 Jahren zu besetzen. Bei Bewährung kann die Stelle nach
Ablauf dieser Zeit in eine unbefristete Stelle umgewandelt werden.
Im Falle einer Bewerbung aus einem Beamtenverhältnis heraus ist auch eine Einstellung als
Wissenschaftlicher Mitarbeiter (Akademischer Rat) im Beamtenverhältnis auf Zeit , Bes. Gr.
A 13, mit der Aufgabenstellung nach § 24 Abs. 2 BremHG in der unten angegebenen
Konkretisierung möglich.
Aufgabe: Lehre im Bereich der Elementarmathematik in der Lehrerausbildung sowie
der Mathematik für nichtmathematische Studiengänge im Umfang von bis
zu 16 SWS
Gesucht wird eine Persönlichkeit mit einschlägiger selbständiger Lehrerfahrung, die auch im
gymnasialen Mathematikunterricht erbracht sein kann. Vorausgesetzt wird eine Promotion in
Mathematik. Erwartet werden die Fähigkeit und Bereitschaft zur konstruktiven Mitarbeit an
allen die mathematische Lehre betreffenden Problemen.
Die Universität Bremen beabsichtigt, den Anteil von Frauen im Wissenschaftsbereich zu
erhöhen und fordert deshalb Frauen ausdrücklich auf, sich zu bewerben.
Schwerbehinderten Bewerberinnen/Bewerbern wird bei im wesentlichen gleicher fachlicher
und persönlicher Eignung der Vorrang gegeben.
Weiter Informationen erteilt der Dekan des Fachbereich 3, Prof. Dr. H.-E. Porst, unter
dekan@fb3.uni-bremen.de oder 218-2276 / 218 ­ 4971
Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen sind unter Angabe der o.g. Kennziffer bis zum 06.
Dezember 2005 in elektronischer Form (.pdf-Format) zu richten an dekan@fb3.unibremen.de sowie brieflich an: Dekan des Fachbereich 3, Universität Bremen, Postfach 330
440, 28334 Bremen
Wir bitten Sie, uns von Ihren Bewerbungsunterlagen nur Kopien (keine Mappen)
einzureichen, da wir sie aus Kostengründen nicht zurücksenden können; sie werden nach
Abschluss des Auswahlverfahrens vernichtet.
Veröffentlichung:
- Uni- Homepage
- Beiblatt zum Amtblatt vom 22.11.2005
- Die Zeit vom 24.11.2005
- Homepage des Sen. für Finanzen
Bewerbungsschluß:06.12.2005
Kopie an:
- K
- FB 3
- Dez. 2
- PR
- Vertrauensfrau d. Schwerbehinderten

Announcement_to_LK17-05 Stellenangebot_zu_LK17-05

 



zurück  




Seitenanfang  -  Impressum Zuletzt geändert durch: schalt [b]   21.11.2005 Admin-Login