Die Mathematik des Fachbereiches 3 der Universität Bremen Hier geht es zur Homepage der Verwaltung des Fachbereiches 3 der Universität Bremen Hier geht es zur Homepage der Informatik des Fachbereiches 3 der Universität Bremen Hier geht es zur Homepage der Mathematik des Fachbereiches 3 der Universität Bremen Hier geht es zur Homepage des Fachbereiches 3 der Universität Bremen Hier geht es zur Homepage der Universität Bremen


INHALT & PFAD:
Startseite Textformat


Für den Fall, dass Ihr Computer das entsprechende Format nicht angezeigen kann, können Sie sich hier das Dokument als unformatierte Textausgabe ansehen.

(Bitte haben Sie dafür Verständnis, dass gewisse Dokumente nicht als Textalternative zur Verfügung stehen.)


Download:
Download Pressemitteilung - Konzert für Ngaoundéré (application/msword 21.5 KB)


Textalternate  Pressemitteilung - Konzert für Ngaoundéré
Fulltext:
Ó

7

7

L

b



Pressemitteilung

Konzert für Ngaoundéré

Eine Gruppe von Informatikerinnen und Informatikern veranstaltet am 1.
November 2005 im Mehrzweckhochhaus an der Universität Bremen ein
Benefizkonzert zugunsten des Studiengangs Informatik an der Universität
Ngaoundéré im Norden Kameruns. Das musikalische Programm ist vielfältig
und bietet klassische und moderne Stücke, Chor- und Instrumentalmusik,
Electronic und Weltmusik, Jazz, Rock und Pop. Neben dem afrikanischen
Chor Doi La Afrika, dem Deutsch-französischen Chor und dem Trommel- und
Percussion-Ensemble Obrenni mit Rhythmen aus Westafrika spielen Oliver
Ahlbrecht und Andreas Genz Piano, Posaune und iPod, Markus Roggenbach
und Jens Wagner Oboe und Gitarre, Paul Grathwohl steht an der Marimba
und Kai Kreowski tritt mit Robin Linau (Gitarre) und Christian Rollwage
(Schlagzeug) auf. Als Eintritt wird eine Spende von 5 Euro erwartet.

Die Informatik an der Universität Bremen hat eine besondere Beziehung
zum Norden Kameruns. Dr. Kolyang, der in Bremen Informatik studiert und
promoviert hat sowie nach seinem Studium sechs Jahre als
Wissenschaftlicher Mitarbeiter tätig war, ist 1999 nach Kamerun
zurückgekehrt und arbeitet seitdem als Dozent an der Universität
Ngaoundéré. Er hat dort maßgeblich das Informatik-Studium geplant und
aufgebaut und trägt einen großen Teil der Lehre. Diese bemerkenswerte
Leistung, die unter widrigen Umständen zustande kommt, verdient alle
erdenkliche Unterstützung. Die Einnahmen des Benefizkonzerts werden in
vollem Umfang dem Studiengang Informatik in Ngaoundéré und seinen
Studierenden zugute kommen.

Neben dem Eintritt sind auch weitere Spenden willkommen. Zu diesem Zweck
ist ein Spendenkonto eingerichtet:

Forum InformatikerInnen für Frieden und gesellschaftliche Verantwortung
e.V.

Kennwort: Kamerunkonzert

Konto-Nummer: 400 927929 bei der Sparda-Bank Hannover (BLZ 250 905 00).

Die wichtigsten Daten zusammengefasst:

Konzert für Ngaoundéré

Termin: 1. November 2005

Beginn: 19.30 Uhr

Ort: Mehrzweckhochhaus (MZH)

Raum 1400 (1. Ebene)

Universität Bremen

Bibliothekstraße

28359 Bremen

Nähere Informationen können auf der Webseite des Benefizkonzerts
gefunden werden: http://kamerunkonzert.informatik.uni-bremen.de.



Kontakt: Prof. Dr. Hans-Jörg Kreowski

Universität Bremen

Fachbereich Mathematik und Informatik

Linzer Straße 9a

28359 Bremen

Tel.: (0421) 218 2956

Fax: (0421) 218 4322

E-Mail: kreo@informatik.uni-bremen.de

Web: http://www.informatik.uni-bremen.de/theorie

Y

Ó

X

Y

²

Å

ã

ø

Ó

(

L

M

c

z

¢

Ó

Ó

Ó

Ó

@

@

@

þÿÿÿ

Press Release - Concert for Ngaoundéré Pressemitteilung - Konzert für Ngaoundéré

 



zurück  




Seitenanfang  -  Impressum Zuletzt geändert durch: teuber [b]   17.11.2005 Admin-Login